Vereinsfahrt Jugenddorf Ruppiner See

Geeignet für: alle Ballsportarten, Wassersport, Musik- und Theatergruppen.

Trainingslager, Orchesterfahrt oder Theaterproben?
Das Jugenddorf am Ruppiner See ist zu jeder Jahreszeit die richtige  Adresse dafür. Nur 80 km von Berlin entfernt, mit eigenem Badestrand und 86 modern eingerichteten Zimmern, bietet das Objekt für alle Arten von Vereinen vielfältige Möglichkeiten. Es gibt professionelle Sportanlagen, die in ihrer Vielfalt nur selten so zu finden sind und ideale Möglichkeiten zur Durchführung von Trainingslagern bieten. Outdoorplätze und Hallensportbereiche machen das Training wetterunabhängig. Vom Kleinsportler bis zum Fußballprofi ist das Gelände für jedes Leistungslevel ideal. Neben den vielfältigen Trainingsanlagen verfügt das Jugenddorf über einen eigenen Kanuverleih für Ausflüge auf dem Wasser. Neun Seminar- und Veranstaltungsräume können zum Musizieren oder für Theaterproben genutzt werden. Neben dem Speise- und Aufenthaltsraum sind eine Rezeption, eine kleiner Verkaufskiosk, ein Computerkabinett, ein Bücherkeller, Disco, Billard und Dart vorhanden.

Stellt Euch Eure Vereinsfahrt so zusammen, wie es für Euren Verein am Besten ist. Wir helfen Euch bei der Planung!

Unterkunft:
Das Jugenddorf & Gut Gnewikow bieten über 500 Betten in 86 modern ausgestatteten Mehrbettzimmern und 24 Doppelzimmern, die jeweils über DU/WC verfügen. Die Unterbringung erfolgt in 4- bis 8-Bettzimmer mit DU/WC, die Trainer werden in Einzel- oder Doppelzimmer mit DU/WC untergebracht.

Leistungen

Übernachtung mit Vollpension, Nutzung Kleinfeldfußball, Handball, Volleyball, Basketball, Tischtennis und Badminton, Insolvenzversicherung. Auf 10 Teilnehmer je 1 Freiplatz.

Preise für 2018

ab 30,00 € p.P. je Übernachtung.
Aufpreis in den Sommermonaten Mai bis August.

Zubuchbar:

An- und Abreise mit dem Reisebus auf Anfrage.

Anfahrtskizze:

Anfrage Tagesfahrt

Wenn Sie nähere Informationen oder eine Buchung vornehmen möchten, benutzen Sie dieses Anfrageformular.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.