Ließen – Hoher Golm

Die Herberge „Haus Hoher Golm“ befindet sich 50 km südlich von Berlin abgeschieden im Wald. Das kleine Dorf Ließen mit knapp 100 Einwohnern liegt am Fuße des Golmberges, eines der höchsten Erhebungen im Land Brandenburg. Vor der Haustür der Herberge verläuft direkt der Fläming Skate. Zur Herberge gehört ein großes umzäuntes Waldspielgelände, wo man sich mal richtig austoben oder auch auf der Liegewiese erholen kann. Die überschaubare Größe der Herberge ermöglicht eine persönliche und individuelle Betreuung der Gruppe. Welche Pflanzen können wir essen und wie schmecken diese? Das erfahrt ihr von der Kräuterspirale. Neben den Reitpferden auf der Nachbarkoppel wohnen auf dem
Gelände ausserdem Hühner, Kaninchen und vom Aussterben bedrohte Nutztiere. Unter Anleitung werdet ihr an den richtigen Umgang mit Tieren herangeführt!

UNTERKUNFT:
Das Haus bietet Platz für 30 Gäste. Doppel- und Mehrbettzimmer sowie Zimmer mit Schlafgalerien sind einfach
aber gemütlich eingerichtet. Die Toiletten befinden sich auf der Etage, die Duschen im Erdgeschoß. Für Lehrer gibt es eine eigene DU/WC.

Leistungen

An- und Abreise mit dem Bus aus dem Großraum Berlin (andere Abfahrtsorte auf Anfrage), Übernachtung mit Vollverpflegung, Insolvenzversicherung und auf 10 Schüler je 1 Freiplatz.

Preise für 2018

pro Person bei 5 Tagen
Ab 15 Schüler – 170,00 Euro
Ab 20 Schüler – 164,00 Euro
Ab 25 Schüler – 159,00 Euro

Extra:

Bettwäsche und Programmkosten.

Anfahrtskizze:

Anfrage Tagesfahrt

Wenn Sie nähere Informationen oder eine Buchung vornehmen möchten, benutzen Sie dieses Anfrageformular.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.